Noch mehr Grund für Auszeichnungen: André Plauck kann sein Wochenmarkt-Café ferngesteuert einparken

Unna. Das Marktcafé bekommt ein neues Gesicht. Am kommenden Dienstag (14. Juli) hofft der Wochenmarkthändler André Plauck erstmalig mit seinem neuen Wagen auf den Unnaer Wochenmarkt zu fahren. Der hat sich zwar in den Abmaßen nicht verändert, aber natürlich optisch. André Plauck freut sich schon sehr auf das Kundenecho über sein neues Handelsmobil, mit dem er zukünftig viele Abläufe optimieren kann.

Ein ganz besonderes Highlight ist allerdings ganz klar für den Betreiber selbst eingebaut, denn er kann nach dem Abstellen das Fahrzeug mit einer Fernsteuerung auf den genau Zentimeter verrücken. Das erleichtert natürlich den Aufbau ganz ungemein.

Alle „frühen Vögel“ können ihn am Dienstag, 14. Juli 2015 früh morgens beim ersten Tauglichkeitstest beobachten und/oder die ihre Backwaren aus der neuen Warenpräsentation genießen. Wir sind gespannt!

Es freut uns sehr, dass die Unnaer Wochenmarktbeschicker gemeinsam mit uns den Unnaer Wochenmarkt immer wieder zu einem Erlebnis machen und mit Ihren Qualitätsprodukten, aber auch ansprechenden modernen Verkaufswagen/Ständen für Wohlfühlatmosphäre sorgen.

Beitragsbild: Unnas Wochenmarkt kann immer wieder auf neue Weise Medaillen sammeln. – Foto: Stadtmarketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.