DasDies-Starterpaket für alle Radstationen an alle Radfahrer

Unna. DasDies hat ein Angebot an alle Radfahrer: Das „Starterpaket“ für die Radstation am Bahnhof gibt es ab sofort auch im Bürgerservice im Rathaus Unna. Für 5 Euro Schutzgebühr ist die robuste Butterbrotdose mit einem Sicherheits-Leuchtkragen, einer Tourenkarte und dazu einen Prepaid-Chip, der fünfmal Parken in allen Radstationen des Kreises ermöglicht, an der Information des Bürgerservice erhältlich.

Über 2.600 Radler nutzen kreisweis schon die Möglichkeit, mit einem Chip spontan oder ständig rund um die Uhr an allen Tagen in ihrer Radstation sicher und sauber parken zu können. Die 24-Stunden-Öffnungszeiten gelten nicht nur in der Radstation Unna, sondern ebenso in Bönen, Kamen, Lünen und Schwerte. Die Chips öffnen flexibel alle angeschlossenen Radstationen.

Das Starterpaket für interessierte Nutzer gibt es natürlich auch in der Radstation Unna sowie im benachbarten Hotel Katharinenhof.

Die Radstation Unna bietet neben dem bewachten Parken einen umfangreichen Reparatur- und Wartungsservice, den Verleih von Tourenrädern und Pedelecs, Gepäckfächer und dazu zahlreiche Infomaterialien zu Radtouren und Attraktionen in Unna und rund um Unna.

Beitragsbild: Den ersten Starterpaket-Käufer hatten Jasmin Gorka (l.) vom Bürgerservice und der Unnaer Radstations-Leiter Lars Rehbein (r.) direkt im Bürgerservice: Daniel Tiede, Mitarbeiter im Serviceteam, zieht jetzt nach Unna und will mit dem Rad zur Arbeit pendeln. Da ist die Radstation gegenüber vom Rathaus genau das passende Radparkhaus. – Foto: DasDies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.