Hartmut Ganzke begrüßte Besuch aus Hemmerde

Unna/Düsseldorf. Am letzten Plenartag vor den Sommerferien machte sich das Männerforum der Evangelischen Kirche Hemmerde-Lünern heute auf den Weg in den Landtag nach Düsseldorf. Die Teilnehmer an der Informationsfahrt wollten sich über die Arbeit des Parlaments am Rhein zu informieren.

Nach einer Einführung in die Tagesordnung verfolgten die die zehn Teilnehmer die laufende Plenardebatte, in der es um die Bedeutung des Binnenschifffahrtsstandorts Nordrhein-Westfalen ging. Im anschließenden Gespräch mit dem Unnaer Landtagsabgeordneten Hartmut Ganzke, erläuterte er eine typische Arbeitswoche und gab Einblicke in das Einkommen der Abgeordneten. Im Mittelpunkt der Diskussion stand die Frage, wie man rückläufigen Wahlbeteiligungen begegnen kann.

Beitragsbild: Unter seinen Besuchern konnte Hartmut Ganzke (unten rechts) auch einen alten Freunde begrüßen: Wilhelm Dördelmann, Unnas letzter ehrenamtlicher Bürgermeister war mitgefahren. – Foto: Landtag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.