Titelbild der neuen „UZ“ mit Queen und dem Bundespräsidenten kam direkt aus Buckingham Palace

Zwei, die sich verstanden:  Im Gespräch auf europäischem Parkett in Brüssel: Schwedens Außenministerin Margot Wallström und Redaktionsleiter Egbert Teimann vom Kreis-Seniorenmagazin „Unsere Zeitung“. - Foto: UZ

Zwei, die sich verstanden: Im Gespräch auf europäischem Parkett in Brüssel: Schwedens Außenministerin Margot Wallström und Redaktionsleiter Egbert Teimann vom Kreis-Seniorenmagazin „Unsere Zeitung“. – Foto: UZ

Kreis Unna. Ganz im Zeichen des Besuchs der britischen Queen Elisabeth II. steht die neue Ausgabe des Kreis-Seniorenmagazins „Unsere Zeitung“, das Landrat Michael Makiolla für die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger herausgibt. Die Titelseite der jetzt neu erschienen Ausgabe ziert ein Foto aus dem Jahre 2012, das die „Queen“ mit Bundespräsident Joachim Gauck bei dessen Staatsbesuch in England zeigt und das vom Buckingham-Palast zur Verfügung gestellt wurde.

Doch nicht nur royale und präsidiale Größen sind in der neuen Seniorenzeitung des Kreises Unna vertreten; auch zivile Akteure kommen zu Wort. So wird auf der Promi-Seite der Schauspieler und Umweltaktivist Hannes Jaenicke vorgestellt, der übrigens für den neu angelaufenen Naturfilm „Die neue Wildnis“ den Sprecherpart übernommen hat. Zudem ist Schwedens Außenministerin Margot Wallström mit dem Redaktionsleiter der „UZ“, Egbert Teimann, auf einem Foto zu sehen. Thema dabei: Die Menschenrechte und das harte Urteil der saudi-arabischen Justiz gegen den Blogger Raif Badawi: 1.000 Peitschenhiebe!

Power-Rentner mit
neuem Weltrekord

Eine breite Palette von Themen rund um das Alter steht auch diesmal für die Senioren als Lesestoff bereit. Da geht es um altersgerechte Quartiere ebenso wie um Hilfen zur Pflege und um Tipps für ein gesundes Leben. Berichtet wird einerseits über Probleme bei Demenz, andererseits über einen Power-Rentner, der mit einem neuen Weltrekord Geschichte schrieb. Wie man sich auf die Spur des „weißen Goldes“ begeben kann – nämlich auf der Westfälischen Salzroute – und wo das ehrbare Handwerk auch im Seniorenkreis noch lebendig ist – nämlich in Lünen – erfahren die Leserinnen und Leser ebenfalls – wie auch die Tatsache, dass der letzte Oberkreisdirektor des Kreises Unna, Karl-Heinrich Landwehr, am 14. August 80 Jahre alt wird.

Auch haben Senioren wieder für „Unsere Zeitung“ redaktionell mitgewirkt und für die Gleichaltrigen geschrieben. Eugen Holtkamp (Waltrop) sieht sich nach „Schilda“ versetzt und Wilma Frohne (Schwerte) berichtet über eine Tierbeobachtung. Schließlich sind Harry Eicke und Brigitte Nußpickel (beide Fröndenberg) sowie Brigitte Welters (Unna) mit Gedichten vertreten.

„Unsere Zeitung“ liegt im Übrigen in den kommunalen Verwaltungen der Städte und Gemeinden sowie des Kreises Unna öffentlich aus und kann kostenlos mitgenommen werden.

Beitragsbild: Auf der Titelseite der neuen Ausgabe des Kreis-Seniorenmagazins „Unsere Zeitung“ wird der Besuch der englischen Königin Elisabeth II. in Wort und Bild angekündigt. Selbstverständlich wird dabei auch auf die royale Rast von Königin Elisabeth vor 50 Jahren im Kreis Unna eingegangen. – Foto: UZ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.