Definetz setzt gleich zwei Ausrufezeichen vor den Samaritern in Bozen

Bönen/Bozen. Gleich mit zwei Beiträgen ist der Definetz e.V. an einem internationalen Event der Samariter „Samaritan International“ beteiligt. Vorsitzender Friedrich Nölle wird am 28. August 2015 zum Thema Defikopter referieren und zudem einen Workshop zum Thema Bevölkerungsschutz im ländlichen Raum leiten.

Seit nun schon 15 Jahren werden im Rahmen des europäischen Netzwerkes SAM.I. regelmäßig internationale Samariter-Foren ausgerichtet. Insgesamt kamen über 3.000 Teilnehmer aus 15 Nationen u.a. in Italien, Österreich, Dänemark und Deutschland zusammen, um neben vielen anderen Themen die Konsequenzen von Naturkatastrophen, die Erste-Hilfe Ausbildung und Rettungsdienste oder Herausforderungen in der Freiwilligenarbeit zu diskutieren und Fortbildungsveranstaltungen zu besuchen. In diesem Jahr ist Definetz vom Arbeiter-Samariter-Bund (ASB), Deutschland eingeladen worden, während der Veranstaltung über die Arbeit und die Visionen zu berichten, die beim Bönener Verein entwickelt wurden bzw. noch werden.

Neue Technologien und Projekte werden den Teilnehmern im EURAC Convention Center 1 vorgestellt. Das EURAC Forschungszentrum arbeitet u.a. mit Institutionen wie dem Europarat und der UNO zusammen und bietet mit seinem Konferenzmanagement ideale Voraussetzungen für internationale Veranstaltungen.
Bei zahlreichen Workshops und Fortbildungsangeboten werden beim SAM.I.-Forum 2015 Visionen der Zukunft im Bereich Erste-Hilfe und Rettungsdienste veranschaulicht und diskutiert und europäische Herausforderungen im Katastrophenschutz beleuchtet.

Auf der Website http://www.samaritan-international.eu werden demnächst weitere Informationen eingestellt, ebenso wie auf der Homepage von definetz.

Beitragsbild: Inzwischen schon weltberühmt, der Defikopter. Er entstand in enger Zusammenarbeit zwischen Definetz e.V. und der Firma Heigh Tech. – Foto: Definetz e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.