Torsten Göpfert tritt mit Blumen vom Chef beschenkt den neuen Job an

Kreis Unna. Es gab Blumen von Landrat Michael Makiolla und außerdem – nicht nur vom obersten Behördenleiter – viele Wünsche für einen guten Start als Sozialdezernent des Kreises. Dann begann für Torsten Göpfert auch schon der erste Arbeitsalltag in dieser neuen Funktion.

Der 43-Jährige trat am 1. April offiziell die Nachfolge von Rüdiger Sparbrod als Dezernent für Arbeit und Soziales sowie für Familie und Jugend an. Der Kamener trägt außerdem mit Verantwortung für das Jobcenter Kreis Unna, bei dem er zuletzt als stellvertretender Geschäftsführer tätig war. Vorgänger Sparbrod war Ende März in den Ruhestand getreten.

Torsten Göpfert begann seine Verwaltungslaufbahn bei der Stadt Lünen. Er studierte an der Fachhochschule für Öffentliche Verwaltung NRW, Abteilung Dortmund, machte dort seinen Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt und kam nach Stationen in Lünen 2004 als Persönlicher Referent des Landrates zum Kreis. Außerdem war er u.a. als Leiter der Stabsstelle Landrat, Kreistag, Gleichstellung tätig.

– Constanze Rauert

Beitragsbild: Blumen vom Chef für den neuen Dezernenten: Landrat Michael Makiolla und Torsten Göpfert (rechts). – Foto: Birgit Kalle – Kreis Unna

2 comments for “Torsten Göpfert tritt mit Blumen vom Chef beschenkt den neuen Job an

  1. 1. April 2015 at 14:49

    …gut und sehr schön, dass das kein Aprilscherz ist. Ich gratuliere auch sehr herzlich zu der Ernennung von Herrn Göpfert zum Sozialdezernenten.

    • 1. April 2015 at 15:14

      Reinhard, du weißt doch. Ich neige dazu, pfiffige Aprilscherze zu reißen. Da mir die aktuelle Gesamtlage und die ebenso wenig verheißungsvolle Lokal-Lage – zumindest in mancher geografischen Lage – wenig Inspiration gibt, lasse ich es lieber gänzlich. Hohle das vielleicht noch nach, dann aber unerwartet. Liebe Grüße an alle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.