Der neue Lichtkunst-Vorstand wurde einstimmig gewählt

Vorsitzender Dr. Jochen Stemplewski

Vorsitzender Dr. Jochen Stemplewski

Unna. Mitgliederversammlung des Zentrum für Internationale Lichtkunst e.V. im ZIB: Unaufgeregt und mit gelassener Souveränität lenkte Vorsitzender Dr. Jochen Stemplewski sein Auditorium durch den Abend. Hätte es eines Beweises bedurft, dass im Verein, der Unnas weit beachtetes Lichtkunstmuseum trägt, seit zwei Jahren eine konstruktive Ruhe eingekehrt ist, dieser Versammlungsabend brachte ihn. 

Die Berichte über die Vereinsarbeit wurden ebenso beifällig aufgenommen wie die Vorausschau auf die Arbeitsplanung für 2015.Vorstand und Wirtschaftsprüfer legten die Berichte über das Jahresergebnis 2014 vor und informierten die Anwesenden über die Wirtschaftsplanung für 2015. John Jaspers als Geschäftsführer kalkuliert mit realistischen Zahlen auf haltbaren Fundament. Und so wurde einstimmig der Vorstand entlastet.

Stellvertreter Jürgen Schäpermeier

Stellvertreter Jürgen Schäpermeier

Bei den Neuwahlen, ebenfalls samt und sonders einstimmig, sprachen die anwesenden Mitglieder Dr. Jochen Stemplewski erwartungsgemäß das Vertrauen für die kommende Periode aus. Jochen Claussen und Dr. Achim Middelschulte als stellvertretende Vorsitzende hatten im Vorfeld erklärt, sich aus dieser Arbeit zurückzuziehen. Jochen Claussen, der seit Bildung des Verein dem Vorstand angehört, wollte kein Amt mehr im Leitungsgremium. Achim Middelschulte hingegen stellte sich als Beisitzer zur Verfügung.

Die Stellvertreter fanden ungeteilte Zustimmung: Volksbankdirektor Peter Zahmel und Stadtwerkegeschäftsführer Jürgen Schäpermeier assistieren nun Jochen Stemplewski. Als Beisitzer nehmen nun vier statt der bisherigen zwei Vertreter die Arbeit auf: Architektin Barbara Weicken, Breitenbach-Besitzerin Monika Stahl, Sparkassenvorstand Frank Röhr und Dr. Achim Middelschulte. Die städtische Kulturausschuss-Vorsitzende Ingrid Kroll schied aus dem Leitungsgremium aus.

Stellvertreter Peter Zahmel

Stellvertreter Peter Zahmel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.