Breitband-Angebote der Stadtwerke Unna: Alle Leitungen vom Strom bis zur lichtschnellen Telekommunikation

Multifunktional und übersichtlich für jeden Laien, so soll es sein.

Multifunktional und übersichtlich für jeden Laien, so soll es sein.

Unna. Bauherren sollten bei Neu- und Umbauten auch an die zukunftssichere Versorgung mit moderner Kommunikation denken. Bei der Immobilienbörse am Samstag und Sonntag, 7. und 8. März, in der Hauptstelle der Sparkasse UnnaKamen zeigen die Fachleute von den Stadtwerken Unna, wie mit einer sogenannten „Mehrspartenhauseinführung“ alle Versorgungsleitungen von Strom, Gas, Wasser auch mit Telekommunikationsleitungen zu bündeln sind. Den Glasfaser-Anschluss für die lichtschnelle Kommunikation bieten die Stadtwerke ebenfalls in weiten Bereichen Unnas an.

Auf der Immobilienbörse können sich Interessenten informieren, ob und wann für sie ein schnelles Internet möglich ist. „Der Wert einer Immobilie bemisst sich heute nicht mehr nur über Lage und Ausstattung, sondern auch über den Zugang zu schnellem Internet“, weiß Jürgen Schäpermeier, Geschäftsführer der Stadtwerke Unna.

Die Stadtwerke Unna verlegen seit Jahren leistungsstarke Glasfaserkabel im Stadtgebiet. Das zunächst für die Steuerung und Überwachung eigener Anlagen zuständige Netz wird inzwischen von fast allen Einrichtungen der Stadt, von den Schulen und einer wachsenden Zahl von Privat- und Gewerbekunden genutzt.

Neben der modernen Glasfasertechnik zeigen die Stadtwerke auf der Immobilienbörse auch die Möglichkeiten und Erfolge des Energiechecks beim Kunden vor Ort. Sie präsentieren zudem ihre Förderprogramme für den Wechsel auf LED-Leuchtmittel, für neue Haushaltsgeräte, für den Einsatz von hocheffizienten Heizungspumpen und auch für die Umstellung auf Erdgas.

Informieren Sie sich auf der Immobilienbörse.

Beitragsbild: So ziemlich alle nötigen Leitungen für ein modernes Wohnhaus können Unnas Stadtwerke anbieten. – Fotos: Stadtwerke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.