Richetta Manager lässt Gospels im Nicolaihaus leben

Unna. Mit der in Oklahoma geborenen Richetta Manager setzt die Internationale Komponistinnen-Bibliothek die diesjährige Konzertreihe mit einer starken Stimme fort. Am Freitag, den 13. März 2015 um 18 Uhr trägt die an der University of Kansas in Gesang ausgebildete Sängerin im Nicolaihaus in Unna ihre empfindsamen und kraftvollen Spirituals und Gospels vor. Begleitet wird sie dabei von der in Unna lebenden Pianistin und Komponistin Armine Ghuloyan.

Spirituals entstanden als Kirchengesänge der schwarzen Bevölkerung Nordamerikas des 17. und 18. Jahrhunderts, die in ihrer Musik ihre eigene Unterdrückung und den Traum von einem Leben in Freiheit anhand von biblischen Geschichten ausdrückten. Die Gesänge trugen die Frauen von den Gottesdiensten mit zu ihrer Arbeit auf den Feldern, auf denen sie zur harten Arbeit durch die weißen Gutsbesitzer versklavt wurden. „Music is what feelings sound like“- Musik als Befreiung der Seele. Richetta Manager präsentiert in der Auswahl der Songs eine weibliche Sicht auf die Geschichte der Sklaverei während der amerikanischen Sezessionskriegszeit, erzählt von Frauen, die zur Feldarbeit versklavt worden sind und Musik als Chiffre des Aufbegehrens gegen die Unterdrückung nutzen. Einfühlsam und intensiv erzählt Richetta Manager von der ungebrochenen Kraft der Musik

Zur Person:

  • Richetta Manager ist in Oklahoma aufgewachsen und spielt seit ihrem siebten Lebensjahr Klavier. Während ihrer Gesangsausbildung an der University in Kansas wurde sie neben der klassischen Musik vor allem durch Jazz, Pop und Gospel inspiriert. Nach ihrem Studium wirkte sie in diversen Musicals von bedeutenden Dirigenten wie Kurt Eichhoff, Uwe Mund und Sir Peter Hall mit. 1982 nach Deutschland emigriert, gründete sie in Gelsenkirchen ihr erstes Gesangstudio.
  • Termin: Freitag, 13. März 18 Uhr, Nicolaihaus, Nicolaistraße 3, Unna
  • Richetta Manager: Music is what feelings sound like
  • Infos: Kreisstadt Unna, Kulturbetriebe, Kulturbereich Tel. (02303) 103 708
  • Karten: i-Punkt Unna (02303) 10 37 77
  • Eintritt: VVK 6 € / erm. 4 €; AK: 8 € / erm. 6 €
  • Einlass und Abendkasse: 17.30 Uhr

Beitragsbild: Richetta Manager – Foto: Privat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.