Kriminalisten aus Unna untersuchten den „Tatort Landtag“

Unna/Düsseldorf. Einen etwas anderen „Tatort“ besuchten Mitarbeiter des Kriminalkommissiariats Unna. Auf Einladung des SPD-Landtagsabgeordneten Hartmut Ganzke folgten sie seinen Spuren an den Rhein, um sich vor Ort über die Arbeitsweise des Parlaments und der Abgeordneten zu informieren.

Da Hartmut Ganzke durch eine Sitzung des Rechtsausschusses verhindert war, diskutierte sein Landtagskollege Reiner Schmeltzer aus Lünen mit den Teilnehmern. Dabei standen innenpolitische Themen im Vordergrund.

Beim anschließenden Rundgang durch das Parlament zeigte sich die Gruppe angetan von der Architektur des Landtagsgebäudes. Der Ausflug nach Düsseldorf endete mit einem gemütlichen Ausklang in der Altstadt.

Beitragsbild: Die Beamten aus Unna zu begrüßen, das ließ sich Hartmut Ganzke (MdL) nicht nehmen. – Foto: Landtag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.