Frau Präsidentin, haben Sie ein Haustier?

Martin Hülsbusch, stellv. AWO-Kreisgeschäftsführer, Ortsvorsteher Dr. Peter Kracht, Praktikant Jan Keller, Hartmut Ganzke MdL, Carina Gödecke, Wolfram Kuschke, stellv. AWO-Kreisvorsitzender, Margret Bülow mit ihren Vorstandskollegen Walter Danielmeier und Dieter Vogel (v. links). - Fotos: Sebastian Laaser

Martin Hülsbusch, stellv. AWO-Kreisgeschäftsführer, Ortsvorsteher Dr. Peter Kracht, Praktikant Jan Keller, Hartmut Ganzke MdL, Carina Gödecke, Wolfram Kuschke, stellv. AWO-Kreisvorsitzender, Margret Bülow mit ihren Vorstandskollegen Walter Danielmeier und Dieter Vogel (v. links). – Fotos: Sebastian Laaser

Unna-Massen. Um sich über die Arbeit und Aktivitäten des AWO-Ortsvereins Massen zu informieren, war die Landtagspräsidentin Carina Gödecke einer Einladung ihres Landtagskollegen Hartmut Ganzke gefolgt.

Magret Bülow, Vorsitzende des AWO-Ortsvereins, machte deutlich, dass die AWO nicht nur für Mitglieder da sei, sondern jeder mitmachen und die Angebote in Anspruch nehmen kann. So wurde der Treff damals bewusst als Stadtteileinrichtung eröffnet und finanziell gefördert. Das „Mühlrad“ habe viel zu bieten.

Im Gespräch und beim anschließenden Rundgang wurde deutlich, dass Angebot der AWO in Massen vielfältig ist: So gehören Angebote für Senioren, Aquarellmalerei, Computerkurse, der Mittagstisch, die monatlichen Kinderspiele-Nachmittage und viele jährlich wiederkehrende Veranstaltungen dazu.Für ein kurzes Informationsgespräch in der Bürgerservicestelle Massen nahm sich Carina Gödecke ebenfalls Zeit.

Viel Informationsmaterial hatte sie unter dem Arm, als sie zum nächsten Termin eilte. Es ging zu einem Besuch in der Massener Sonnenschule. Hier wurden die Kinder mit einer Präsentation über die Arbeit und Aufgaben des Landtags in einer etwas anderen „Unterrichtsstunde“ informiert. Dabei hatten die Kinder nicht nur Fragen zum Landtag, sondern wollten u.a. auch wissen, welche Hobbies die Landtagspräsidentin habe und ob sie ein Haustier halte.

Beitragsbild: Die Sonnenschüler waren wissbegierig: „Haben Sie ein Haustier?“ oder „Was sind Ihre Hobbies?“ wollten die Kinder von der Landtagspräsidentin wissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.