Er naht, der unvermeidliche Karnevalsspaß

Unna. Am 12. Februar 2015 beginnt mit dem traditionellen Kinderkarnevalszug auch in Unna wieder die närrische Zeit. Der Reigen geht ab um 10.30 Uhr auf dem Platz der Kulturen, dann wandern die Kinder durch die Innenstadt bis zum Rathaus.

Dort wird so lange gesungen, bis sich Bürgermeister Werner Kolter in Begleitung der Kinderprinzenpaare dem Karnevalszug anschließt. Nach dem Zug zurück durch die Innenstadt bis zum Markt begrüßt dann Werner Kolter um 11.11 Uhr im Zelt auf dem Alten Markt offiziell die Jecken und übergibt ihnen symbolisch den Rathausschlüssel für die Dauer der närrischen Zeit.

Für die musikalische Untermalung des Karnevalzuges sorgen u.a. die Wandervögel. Die Konfettikanone darf natürlich auch nicht fehlen. Und auch „Präsident“ Helmut Scherer wird in diesem Jahr erneut den Karnevalszug mit einem Esel anzuführen. „Lachende Kindergesichter sind doch das Schönste auf der Welt,“ sagt Unnas „Star“-Karnevalist mit erkennbarer Vorfreude.

Dann übernehmen  wieder die Frauen das Regiment: ab 16 Uhr findet im Zelt auf dem Markt ein „Weiberabend“ statt. „Aber Männer sind ausdrücklich erwünscht,“ versichert Helmut Scherer. Oder meint nur er das?

Beitragsbild: In seinem Element: Helmut Scherer, als er noch alljährlich mit erwachsenen Fans das Unnaer Rathaus stürmte. – Foto: Rudi Bernhardt

2 comments for “Er naht, der unvermeidliche Karnevalsspaß

  1. Margarethe Strathoff
    18. Januar 2015 at 18:42

    Hallo Rudi, ist so nicht ganz richtig. Der Frauenzauber fängt bereits ab 16 Uhr bis 24 Uhr im Zelt auf den Unnaer Markt statt – und zwar ohne Männer. Der Artikel vom Hellweger bezog sich wohl auf den Karneval in Hemmerde – hiermit haben wir vor Ort nichts zu tun. Grüße von den Veranstaltern 😉

    • 18. Januar 2015 at 19:24

      Hi, Meggie. Dieser Text war die Information via Pressemitteilung der Stadt Unna. Sorry, wenn du da einen Fehler entdeckt hast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.