Stadtwerke Unna helfen aktiv bei der privaten Energiewende

Unna. Energie sparen, die Haushaltskasse schonen und gleichzeitig das Klima schützen: Dabei helfen die Förderprogramme der Stadtwerke Unna auch 2015. Rund 900 Kunden nutzten schon im laufenden Jahr die Unterstützung, um in der Wohnung oder im Haus effiziente Komforttechnik einzusetzen. 524 Tonnen Kohlendioxid erspart dies der Umwelt jährlich, viele Kunden profitieren mit jährlichen Einsparungen von mehreren hundert Euro.

Die Stadtwerke fördern bei ihren Kunden (Online-Kunden ausgenommen) im kommenden Jahr: 

  • den Austausch von alten Glühlampen gegen LED-Leuchtmittel: Zehn Prozent des Kaufpreises für die LED-Leuchtmittel, maximal 25 Euro, werden beim Kauf von mindestens fünf Leuchtmitteln im örtlichen Handel erstattet.
  • die Energiewende bei Haushaltsgeräten: Der Kauf eines Weiße Ware-Gerätes (Waschmaschine, Wäschetrockner, Spülmaschine, Kühl- und Gefriergerät), das mindestens die Effizienzklasse A ++ erfüllt, wird ab einem Bruttokaufpreis von 200 Euro unterstützt. 50 Euro pro Gerät erhalten Kunden, wenn Sie beim Kooperationspartner im lokalen Einzelhandel einkaufen – 25 Euro vom Händler, 25 Euro von den Stadtwerken. Maximal zwei Geräte pro Haushalt werden gefördert. Die kooperierenden Unternehmen sind auf unter www.sw-unna.de zu finden.
  • im Bündnis mit dem örtlichen Handwerk fördern die Stadtwerke den Austausch alter Heizungspumpen gegen neue Hocheffizienzpumpen. Die teilnehmenden Betriebe reduzieren die Rechnung um 25 Euro, die Stadtwerke erstatten nochmal 25 Euro.
  • Zeit für eine neue Heizung: Hauseigentümer, die noch keinen Gasanschluss haben, können sich die Umstellung auf Erdgas mit mindestens 500 Euro fördern lassen.

„Mit unsere Förderprogrammen unterstützen wir die Kunden genau da, wo sie mit geringem Aufwand Energie einsparen und damit sofort ihre Kosten senken können“, erklärt Kristina Krüger, Sprecherin der Stadtwerke Unna. Alle Informationen und die Antragsformulare finden die Kunden unter www.sw-unna.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.