Ein Tag des fairen Handels für die Aktion Lichtblicke

Unna. Die Fairtrade-Steuerungsgruppe nahm dieser Tage den Begriff trading völlig wörtlich. In der „Blauen Bude“ auf dem Weihnachtsmarkt in Unna waren die Mitglieder am 9. Dezember 2014 einen Tag lang im Einsatz. Und sie handelten, was das Zeug hielt.

Es wurden Kaffee, Tee und Schokolade aus fairem Handel angeboten. Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank Realschule unterstützen die Aktion mit fairen Schokobananen und selbst gebackenen Plätzchen. Und alles ehrenamtlich und mit dem Blick darauf, dass der Reinerlös dieses speziellen Handels in der alten Hansestadt Unna einem guten Zweck zufließen soll.

Alle Produkte waren kostenlos, die Spende der „Käuferschar“ völlig freiwillig und in ihrer Höhe selbst bestimmbar. Am Abend waren so 315 € für die Aktion Lichtblicke e.V. zusammengekommen. Der Verein unterstützt in finanzielle Not geratene Kinder und Jugendliche in NRW.

Die Steuerungsgruppe bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die diese Aktion unterstützt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.