UKBS will’s wissen: Sagt uns, wie Ihr wohnen wollt!

von Egbert Teimann

Kreis Unna. „Wie wollt ihr in Zukunft wohnen?“ Diese Frage stellt die Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft mbH (UKBS) im Rahmen eines Ideen-Wettbewerbs zum 75-jährigen Firmenjubiläum allen Schülerinnen und Schülern der weiterführenden Schulen im Kreis Unna. Noch bis zum 31. Dezember 2014 läuft dieser Kreativ-Wettbewerb der jungen Leute.

Neben fantasiereichen Zukunftsvisionen ist die UKBS aber auch an ganz praktischen Antworten interessiert: Wie will ich meine erste Wohnung gestalten? Wie viele Räume brauche ich mit welchen Funktionen? In welcher Lage will ich wohnen? Was muss meine Wohnung sonst noch bieten? Vom Traumhaus über das Energiesparhaus oder die Verkehrsanbindung bis hin zur flexiblen Gestaltung des Raumangebotes bietet sich eine Fülle von Themen, die eingereicht werden können. Ob per Video, Foto, Zeichnung oder Modell – die Teilnahmebedingungen des Wettbewerbes sind vielfältig.

„Um möglichst viele junge Menschen zu erreichen, haben wir für den Wettbewerb eine eigene Homepage eingerichtet“, erklärt Matthias Fischer, Geschäftsführer der UKBS. „Hier finden Interessierte nicht nur alle Informationen zum Wettbewerb, man kann seinen eigenen Beitrag direkt in ein Forum einstellen und Fotos oder Videos hochladen. Natürlich ist es auch möglich, einen Beitrag bei der UKBS in Unna an der Friedrich-Ebert-Straße 32 persönlich abzugeben. Gerade Klassen oder Kurse, die sich im Unterricht mit dem Thema Wohnen befasst haben, können bei uns Collagen, Zeichnungen, Modelle und vieles mehr rund ums Wohnen einreichen.“

Alle Beiträge sollen im kommenden Jahr in einer Ausstellung zu sehen sein. Vorher wird eine Jury noch die besten Beiträge prämieren. Zu gewinnen gibt es dreimal einen TOP-Tablet-PC für die besten Ideen von Einzelteilnehmern, dreimal 500 Euro für eine Gruppe, Klasse oder einen Kurs sowie einmal eine  Schulausstattung (etwa ein Whiteboard) für teilnehmende Schulen.

„Den Zugang zum Wettbewerb finden jeder leicht unter www.ukbs.de“, erläutert Matthias Fischer. Dort folge man einfach dem Link „Ideen mit vier Wänden“. Gerne helfen aber auch die UKBS-Mitarbeiterinnen Sarah Schinkelewitz unter 02303-2827-45 und Barbara Nadol unter b.nadol@ukbs.de bei konkreten Fragen weiter. Für kreative junge Leute kann es jetzt nur heißen: Mitmachen, Ideen präsentieren und gewinnen – zumindest Erkenntnisse, wie man später wohnen möchte.

Beitragsbild: „Wie willst du wohnen?“ Die UKBS-Auszubildenden Alina Michalik und Pia Wöstefeld präsentieren einige Beiträge des Ideenwettbewerbs des kommunalen Wohnungsunternehmens. Noch bis zum 31. Dezember 2014 läuft dieser Kreativ-Wettbewerb für junge Leute. – Foto: UKBS (Barbara Nadol)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.