Gruppenbild mit Defi: Und er wird ständig weiter verbessert

Bönen/Braunschweig. Die Entwicklung des Defikopters geht weiter. Jetzt stellte sich der „Fliegende Defi“ erstmals einem Flugtest bei der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrttechnik (DLR) in Braunschweig.

Florian-Michael Adolf (DLR), Leonie Hoffmann (DLR), Rolf Niggemeier (DCM), Friedrich Nölle (definetz e.V.), Gordon Strickert (DLR) und Sebastian Niggemeier (DCM) stellten sich dem Fotografen Joseph Metz, dem Entwickler des Trägersystems.

Die Demonstration verlief problemlos ohne Zwischenfälle. Weitere und intensivere Tests werden folgen, und die Entwicklung der App-Software ist auf dem besten Wege.

Beitragsbild: Florian-Michael Adolf (DLR), Leonie Hoffmann (DLR), Rolf Niggemeier (DCM), Friedrich Nölle (definetz e.V.), Gordon Strickert (DLR) und Sebastian Niggemeier (DCM). – Foto: Joseph Metz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.