UKBS-Aufsichtsrat neu konstituiert: Theo Rieke gab den scheidenden Mitgliedern einen würdigen Abschied

Kreis Unna. Für die Wahlperiode bis zum Jahre 2020 haben die Gesellschafter des kommunalen Wohnungsunternehmens Unnaer Kreis-Bau- und Siedlungsgesellschaft mbH. (UKBS) ihren neuen Aufsichtsrat berufen. Unter der Leitung des Kreistagsabgeordneten Dirk Kolar (Unna) vom Hauptgesellschafter Kreis Unna wurde in der konstituierenden Sitzung Theodor Rieke (Holzwickede) abermals einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Rieke übt dieses Amt bereits seit 2009 aus. Ebenfalls einstimmig im Amt des stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden bestätigt wurde Michael Hoffmann (Unna).

Rieke wünschte nach seiner Wiederwahl eine weiterhin vertrauensvolle Zusammenarbeit zu den Gesellschaftern, dem Kreis Unna, den kreisangehörigen Städten und Gemeinden sowie der Stadt Hamm. Er erinnerte daran, dass der UKBS als kommunalem Unternehmen die besondere Verpflichtung auferlegt worden sei, zeitgemäßen und bezahlbaren Wohnraum zur Verfügung zu stellen.

So hätten Aufsichtsrat und Geschäftsführung in den letzten Jahren erhebliche finanzielle Mittel aufgewendet, um den Altbestand der Wohnungen in den Kommunen zu sanieren und zu modernisieren. „Damit tragen wir mit unserer Gesellschaft dazu bei, die Lebensqualität der Mieterinnen und Mieter in unseren rund 2.800 Wohnungen zu verbessern“, zeigte sich Rieke überzeugt. Den Herausforderungen der Zukunft, besonders im Hinblick auf den demografischen Wandel, werde man sich stellen und entsprechend bei der Planung neuer Objekte darauf reagieren.

Dem neuen Aufsichtsrat der UKBS gehören an: Für den Gesellschafter Kreis Unna Kreisdirektor Dr. Thomas Wilk (Vertreter: Dezernent Rüdiger Sparbrod), Theodor Rieke, Holzwickede  (Martina Eickhoff, Bergkamen), Ursula Lindstedt, Fröndenberg (Udo Holz, Werne), Claudia Gebhard, Bönen (Wilhelm Jasperneite, Werne), Anke Schneider, Kamen (Jochen Nadolski-Voigt, Bergkamen), Christian Roß, Unna (Michael Klostermann, Bergkamen); für den Gesellschafter Stadt Unna Bürgermeister Werner Kolter (Techn. Beigeordneter Ralf Kampmann), Michael Hoffmann (Gerhard Heckmann); für den Gesellschafter Stadt Bergkamen I. Beigeordneter Dr.-Ing. Hans-Joachim Peters (Ralf Brauner), Kay Schulte (Susanne Turk); für den Gesellschafter Stadt Kamen Beigeordneter Rainer Brüggemann (Dr. Uwe Liedtke), Friedhelm Lipinski (Peter Holtmann); für den Gesellschafter Stadt Hamm Bezirksvorsteher Björn Pförtzsch (Raymund Schneeweis); für den Gesellschafter Stadt Fröndenberg Helmut Köppe (Gerhard Greczka); für den Gesellschafter Gemeinde Bönen Thomas Köster (Dirk Lampersbach); für den Gesellschafter Stadt Selm Wolfgang Steinberg (Dominik Schaeper); für den Gesellschafter Gemeinde Holzwickede Bürgermeister Jenz Rother (Monika Mölle).

Beitragsbild: Geschäftsführer Matthias Fischer (links) und Aufsichtsratsvorsitzender Theodor Rieke (rechts) verabschiedeten aus dem Aufsichtsgremium der UKBS (von links) Ursula Sopora (Fröndenberg), Andrea Hosang (Schwerte), Horst Mecklenbrauck und Uwe Radtke (beide Bergkamen) sowie Norbert Hahn (Bönen). – Foto: Egbert Teimann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.