WM-Kochen mit Ulli Ferner: USA, mal kein Fleisch, sondern fischig, hoffentlich nicht glitschig

Wir kochen die WM

Heute USA

Nach dem nicht so erfolgreichen, aber in der zweiten Halbzeit spannenden Spiel gegen Ghana, spielt Jogis Truppe heute gegen die zweite deutsche Mannschaft von Jürgen Klinsmann und Berti Vogts. Kochen wir heute mal was fischiges:

Blackened Salmon mit Mangosalsa

Zutaten:

4 Lachsfilet mit Haut

1 Tl Thymian

1 Tl Oregano

1 Tl Paprika, edelsüß

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Cayennepfeffer

pürierter Knoblauch

Meersalz

Erdnussöl

1 reife Mango

1 Chilischote

2 Tl brauner Zucker

1 Limette

Zubereitung:

Die Gewürze in einem Mörser mit etwas Öl zerstoßen. Gewürzmischung ( Pfeffer und Knoblauch nach Geschmack ) auf die hautlose Seite des Lachses streichen und andrücken. Bei starker Hitze auf der gewürzten Seite stark anbraten. Wenden und fertig ziehen lassen bis das Filet innen noch leicht glasig ist.

Mango in kleine Stücke schneiden. Etwa die Hälfte davon mit Chili, Limette, Chilischote und etwas Öl pürieren. Die restlichen Würfel unterheben. Mit Meersalz abschmecken.

Zum Essen genug kaltes Bier bereit stellen, je nach dem von Euch gewählten Schärfegrad :-).

Mein Tipp: USA – Deutschland 1:2

Und meiner: identisch skeptisch wie der von Ulli.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.