Er bleibt eine konstante Größe: SPD schlägt Martin Wiggermann wieder zum Stellvertretenden Landrat vor

Kreis Unna. Die SPD-Kreistagsfraktion schlägt vor, in der konstituierenden Kreistagssitzung am 17. Juni 2014 zwei stellvertretende Landräte zu wählen. „Wir verzichten auf den bisherigen 3. Landrat und leisten damit einen Beitrag zur Konsolidierung der Kreisfinanzen“, so die Fraktionsvorsitzende Brigitte Cziehso.

Martin Wiggermann - Foto: SPD Kreis Unna

Martin Wiggermann – Foto: SPD Kreis Unna

Die SPD-Fraktion im Kreistag des Kreises Unna hat in ihrer Fraktionssitzung gestern Abend einstimmig erneut Martin Wiggermann für das Amt des 1. Stellvertretenden Landrats vorgeschlagen. Martin Wiggermann ist SPD-Kreistagsvertreter für Heeren-Werve und seit 1998 Mitglied des Kreistages. Bereits seit 2009 bekleidet Martin Wiggermann das Amt des 1. stellvertretenden Landrats.

In der vergangen Wahlperiode hat Martin Wiggermann als stellvertretender Landrat nicht nur unzählige Repräsentationsaufgaben für den Kreis Unna wahrgenommen, sondern sich auch als Vorsitzender des Schulausschusses mit seinem Fachwissen und seiner kommunalpolitischen Erfahrung eingebracht. Besonderes Anliegen ist es für Martin Wiggermann, die Beschäftigungschancen für Langzeitarbeitslose zu verbessern und den Berufsstart Jugendlicher durch gezielte Maßnahmen des Kreises nachhaltig zu unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.