Schaurige Geschichten an schönen Orten: Mord am Hellweg

Stadt Unna. Morde im Bus, im Rathaus, in der Villa – „Mord am Hellweg“ wird seinem Ruf als Krimifestival der Orte wieder mehr als gerecht! Neue Veranstaltungen sind ab sofort im Vorverkauf, bei denen das Publikum wieder in ungewöhnlicher Atmosphäre hochkarätige Autorinnen und Autoren erleben kann.

In der Villa Post in Hagen, heute Standort der VHS, präsentiert Wolfgang Schorlau (Beitragsbild: ©  Bettina Fürst-Favré) am 2. Oktober den siebten, sehr privaten Fall für seinen Ermittler Georg Dengler: „Am zwölften Tag“ ist nicht nur Spiegel-Bestseller, sondern auch ein schonungsloser Blick auf die Fleisch- und Lebensmittelindustrie, dem sich niemand entziehen kann.

Auch Tom Hillenbrand beschäftigt sich in seinem neuen Xavier-Kieffer-Krimi „Tödliche Oliven“ mit Verbrechen im Umfeld von Köstlichkeiten. Am 3. November darf man sich auf Auszüge aus diesem und anderen kulinarischen Luxemburg-Krimis in der Rohrmeisterei in Schwerte freuen. Und während die Zuhörer dem Autor lauschen, wird ihnen von der Sterneköchin Léa Linster feinste luxemburgische Bistro-Küche serviert.

Eine vergnügliche Reise zwischen Kunst, Kuchen und Krimi steht am 21. September mit Krimiautor Ralf Kramp auf dem Programm. Für den MaH-Krimiband „Sexy.Hölle.Hellweg“ hat er exklusiv eine Story geschrieben, die sowohl auf Haus Opherdicke als auch aus Schloss Cappenberg und in einem Reisebus spielt. Die Bustour führt an diesem Tag zu beiden Museen, die besichtigt werden können, Kaffee und Kuchen und jede Menge lustige Krimigeschichten sind inklusive. Und wer sich danach fragt: Wie funktioniert das, spannende aber zugleich sehr lustige Krimis zu schreiben? Auf diese Frage gibt Ralf Kramp zusammen mit seinen Autorenkollegen Edda Minck und Jörg Maurer am 4. Oktober in Herdecke Antwort, wenn die drei aus dem mörderischen Handwerkskästchen plaudern. Durch den Abend moderiert Thomas Hackenberg (u.a. WDR 5).

Nina George - © Maurice Kohl

Nina George – © Maurice Kohl

Zwei weitere Lesungen von Autorinnen, die exklusiv für den „Mord am Hellweg“-Krimiband „Sexy.Hölle.Hellweg“ eine Geschichte geschrieben haben, gehen ab sofort in den Vorverkauf: Am 29. September liest Lucie Flebbe in Holzwickede, dabei wird sie nicht nur ihre Kurzgeschichte präsentieren, sondern auch aus ihrem aktuellen Krimi „Tödlicher Kick“ lesen, dem sechsten Fall für ihre Ermittlerin Lila Ziegler. Bestsellerautorin Nina George kommt am 23. Oktober nach Hamm, im Gepäck hat sie neben ihrem Kurzkrimi noch weitere spannende Texte.

Für zwei Kriminächte unter Beteiligung mehrerer Autoren können Krimifans ab sofort auch Karten erstehen: Passend zum diesjährigen Länderschwerpunkt der Buchmesse in Frankfurt veranstaltet „Mord am Hellweg“ am 11. Oktober im Haus Opherdicke eine finnische Nacht mit Taavi Soininvaara, Leena Lehtolainen und Kati Hiekkapelto, den deutschen Lesepart übernimmt Sandra Borgmann (u.a. „Tatort“, „Der Baader Meinhof Komplex“) . Am 7. November steht ein Klassiker auf dem Programm: „Mord im Rathaus“ in Holzwickede, dieses Mal mit Matthias Wittekindt und Susanne Mischke, durch den Abend moderiert Maria Bakker (WDR).

Michael Robotham - © Stefan Erhard

Michael Robotham – © Stefan Erhard

Von down under reist am 7. November Thrillerautor Michael Robotham nach Oelde. Bereits sein Erstlingsroman „The Suspect“ wurde in 22 Sprachen übersetzt und avancierte zum Bestseller, im Kulturgut Haus Nottbeck stellt er  seinen aktuellen Thriller „Erlöse mich“ aus der Reihe um den Psychologen Joe O’Loughlin vor. Das Gespräch mit dem australischen Autor führt Jörg Thadeusz (RBB, WDR, ZDF), den deutschen Lesepart übernimmt Laura Maire (u.a. Dt. Hörbuchpreis 2009).

Im gesamten Festivalzeitraum kriegen Freunde des spannenden Hörspiels im Park des Kulturgut Haus Nottbecks auch wieder Krimis auf die Ohren. WDR 5 präsentiert erneut in diesem Herbst an drei Hörinseln im Museumspark spannende Hörspiele. Das Kulturgut Haus Nottbeck, Museum für westfälische Literatur, ist aber auch wegen der ländlichen Idylle des wunderschön gelegenen Anwesens ohnehin einen Besuch wert.

Für viele Veranstaltungen gibt es wieder Frühbucherpreise, bis das Kontingent ausgeschöpft ist.

Tickets: www.mordamhellweg.de, beim i- Punkt Unna (02303) 10 37 77 oder bei den an den Veranstaltungen angegebenen lokalen VVK-Stellen.

Detaillierte Programmbeschreibungen, Autorenporträts und Informationen zu den Veranstaltungsorten auf www.mordamhellweg.de. Pressemitteilungen und Bildmaterial erhalten Sie im Pressebereich auf www.mordamhellweg.de (einmalige Registrierung erforderlich).

 Veranstaltungsübersicht

Im Vorverkauf sind ab sofort folgende weitere Termine von Mord am Hellweg VII:

Samstag 20. September bis Samstag 15. November | Kulturgut Haus Nottbeck, Westfälisches Literaturmuseum, Landrat-Predeick-Allee 1, Oelde

Krimis hören im Park

Infos: Kulturgut Haus Nottbeck (02529) 94 55 90 und www.kulturgut-nottbeck.de.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 14 bis 15 Uhr, Samstag bis Sonntag 11 bis 18 Uhr.

Sonntag  21. September | ab 10 Uhr | Start: Haus Opherdicke, Dorfstraße 29, Holzwickede
Zwischen Kunst und Krimi – mit Ralf Kramp auf Tour (I)
Moderation: H. P. Karr alias Reinhard Jahn
Infos: Kreis Unna, Fachbereich Kultur (02303) 27 11 41.
Karten: i-Punkt Unna (02303) 10 37 77.
Eintrittspreis  (nur im Vorverkauf erhältlich!): 16,90 €

Sonntag  21. September| ab 14 Uhr | Start: Schloss Cappenberg, Schlossberg, Selm
Zwischen Kunst und Krimi – mit Ralf Kramp auf Tour (II)
Moderation: H. P. Karr alias Reinhard Jahn
Infos: Kreis Unna, Fachbereich Kultur (02303) 27 11 41.
Karten (nur im Vorverkauf erhältlich!): i-Punkt Unna (02303) 10 37 77.
Eintrittspreis: 16,90 €

Freitag 29. September ǀ 19.30 Uhr ǀ Gemeindebibliothek Holzwickede (im Schulzentrum), Opherdicker Straße 44, Holzwickede Lucie Flebbe liest

Infos: Gemeinde Holzwickede FB II Kultur (02301) 915203.
Karten: Gemeinde Holzwickede Bürgerbüro (02301) 915 222 und i-Punkt Unna (02303) 10 37 77.

Frühbucherpreis: 8 € / ermäßigt 6 €
Regulärer Eintrittspreis: VVK 10 € / ermäßigt 8 €; AK 13 € / ermäßigt 11 €

(Erwerb im VVK dringend empfohlen wg. begrenzter Platzzahl).

Donnerstag 2. Oktober ǀ 19.30 Uhr ǀ VHS, Villa Post, Wehringhauser Straße 38, Hagen

Wolfgang Schorlau

Infos: Westfälisches Literaturbüro in Unna e.V. (02303) 96 38 50.
Karten: Museumskasse des Kunstquartiers Hagen (02331) 207 3138 und i-Punkt Unna (02303) 10 37 77.

Frühbucherpreis: 9,90 € / erm. 7,90 € (solange der Vorrat reicht)

Regulärer Eintrittspreis: VVK 11,90 € / ermäßigt 9,90 €; AK 14,90 € / ermäßigt 12,90 €

Samstag 4. Oktober ǀ 20 Uhr ǀ Werner Richard Saal, Werner Richard-Dr. Carl Dörken Stiftung, Wetterstraße 60, Herdecke
Hauptsache spannend?

Ein Abend mit und über heitere Krimis

Zu Gast: Jörg Maurer, Edda Minck und Ralf Kramp

Moderation: Thomas Hackenberg

Infos / Karten: Buchhandlung Herdecke (02330) 25 07 oder i-Punkt Unna (02303) 10 37 77.

Eintrittspreis: VVK 13,90 € / ermäßigt 11,90 €; AK 17 € / ermäßigt 15 €

Samstag 11.Oktober ǀ 19.30 Uhr ǀ Haus Opherdicke, Dorfstraße 29, Holzwickede

Finnische Nacht
mit Taavi Soininvaara, Leena Lehtolainen und Kati Hiekkapelto

Moderation: N.N.

Deutscher Lesepart für L. Lehtolainen und K. Hiekkapelto: Sandra Borgmann

Musik: Thomas-Spies-Quartett

Infos: Kreis Unna, Fachbereich Kultur (02303) 27 11 41.
Karten: i-Punkt Unna (02303) 10 37 77.

Frühbucherpreis: 13,90 € / ermäßigt 11,90 €
Regulärer Eintrittspreis: VVK 15,90 € / ermäßigt 13,90 €; AK 20 € / ermäßigt 17 €

Donnerstag 23. Oktober | 19.30 Uhr | Anno 03, Overbergstraße 14, Hamm

Nina George liest

Infos: Westfälisches Literaturbüro in Unna e.V. (02303) 96 38 50.

Karten: i-Punkt Unna (02303) 10 37 77.

Frühbucherpreis: 9 € / ermäßigt 7 €
Regulärer Eintrittspreis: VVK 11 € / ermäßigt 9 €; AK 14 € / ermäßigt 12 €

Montag 3. November | 18 Uhr Einlass | 19 Uhr Beginn | Rohrmeisterei, Ruhrstraße 20, Schwerte

Mords Lecker! Léa Linster & Tom Hillenbrand

Infos: Gemeinde Holzwickede FB II Kultur (02301) 915203.
Infos und Reservierungen: Bürgerstiftung Rohrmeisterei – Kultur & Gastronomie, Ruhrstr. 20, Schwerte, Tel. (02304) 20 13 001 und www.rohrmeisterei-schwerte.de.

Eintrittspreis: 129 €

(nur als Reservierung beim örtlichen Veranstalter)

Freitag 7.November | 19.30 | Rathaus, Allee 5, Holzwickede

Mord im Rathaus: Grausame Tode!
Mit Matthias Wittekindt und Susanne Mischke

Moderation: Marija C. Bakker

Musik: Wooden Music.

Infos: Gemeinde Holzwickede FB II Kultur (02301) 915203.
Karten: Gemeinde Holzwickede Bürgerbüro (02301) 915 222 und i-Punkt Unna (02303) 10 37 77.
Eintrittspreis: VVK 16 € / ermäßigt 12 €; Abendkasse 20 € / ermäßigt 17 €
(Erwerb im VVK dringend empfohlen wg. begrenzter Platzzahl).

Freitag 7.November | 19.30 Uhr | Kulturgut Haus Nottbeck – Museum für Westfälische Literatur, Landrat-Predeick-Allee 1, Oelde

Michael Robotham und Jörg Thadeusz

Deutscher Lesepart: Laura Maire

Moderation: Marija Jörg Thadeusz

Infos: (02529) 94 55 90 und www.kulturgut-nottbeck.de.
Karten: Glocke-Ticket-Service (02522) 7 33 00 und i-Punkt Unna (02303) 10 37 77.

Frühbucherpreis: 13,90 € / ermäßigt 11,90 €

Regulärer Eintrittspreis: VVK 15,90 € / ermäßigt 13,90 €; AK 20 € / ermäßigt 17 €.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.