Zwei Wetten, Freude, Leid und ein Riesenergebnis: Wahlsonntag in der Unnaer Bürgerhalle

Unna/Region. Ein abwechslungsreicher Sonntagabend: Eine Wette verloren, eine zweite gewonnen, mit dem Hauptdarsteller der zweiten von Herzen gefreut, mit einer anderen Darstellerin gelitten, mit einer weiteren tierisch gefreut – es war ein ganz normaler Wahlsonntag.

Verloren hatte ich die Wette, dass Erik O. Schulz schon an diesem Sonntag als neuer Oberbürgermeister in Hagen feststehen werde. Das Ziel verfehlte er, wenn er auch so deutlich durchs Ziel dieses Abends ging, dass er sich nicht ganz so große Sorgen für die Stichwahl machen muss. Gewonnen hatte ich die Wette, dass in Unna-Königsborn Sebastian Laaser seinen Wahlkreis gewinnt, und er machte das ganz im Stile seines großen Vorgängers Nino Matich. Der Schulpolitiker der SPD holte seinen Sprengel mit dem besten Ergebnis aller Kandidaten und Kandidatinnen aller Parteien. 56,4 Prozent räumte der jüngste in der neuen SPD-Fraktion ab, blieb dreieinhalb Prozent unter Ninos Ergebnis von 2009. Verdammt nicht schlecht für die erste Kandidatur.

Tabelle

Königsborn und Massen waren eindeutig die souveränsten SPD-Stadtbereiche. In Billmerich setzte sich  unangefochten Bernhard Albers von der CDU durch. Sein Parteifreund Gerd Heckmann tat es ihm nach und holte sein Mandat direkt gegen Margrethe Strathoff, die nun mangels ausreichender Listenabsicherung nicht mehr dem Rat angehören wird. Das war der Moment, da ich mit litt, bei aller Fairness, die ein demokratischer Gewinner verdient hat.

Tierische Freude versprühte Anja Kolar, die in Lünern nach Annette Borowski kandidiert hatte, in große Fußstapfen treten musste und diese beim ersten Mal nach Fleiß und Ideenreichtum auch ausfüllte. Sie hielt Werner Clodt von der CDU deutlich auf Distanz, für die Premierenkandidatur ein tolles Ergebnis. Und Hemmerdes Ortsvorsteher Klaus Tibbe rundete das Bild im Osten, wo auch Paul Raupach seinen Platz in Mühlhausen-Uelzen verteidigte, ab. Unangefochten blieb Klaus Tibbe, baut unter seiner behutsamen Popularität das Unnaer Grenzgebiet zur Börde in eine kleine Hochburgregion aus.

Karl Mölle moderierte professionell durch den Wahlabend, angeblich trafen noch in der Nacht Anrufe ein: Es wird Ersatz für Jauch gesucht. - Fotos: Rudi Bernhardt

Karl Mölle moderierte professionell durch den Wahlabend, angeblich trafen noch in der Nacht Anrufe ein: Es wird Ersatz für Jauch gesucht. – Fotos: Rudi Bernhardt

Einen Erfolgsabend hakten die Unnaer Grünen ab, die nach ihrem Umbau und der personellen Neuorientierung bei 14,3 Prozent landeten und sieben ihrer Frauen und Männer in den neuen Rat schicken werden. Ach, by the way, da hatte ich ja noch mal einen Grund mich mit jemandem zu freuen: Karl Dittrich, zweitbester Import aus Schwerte ever, den ich gern „Bärchen“ rufe, er enterte für die GRÜNEN den Rat. Lange machten wir gemeinsam Zeitung, und die war richtig gut. Nun wünsche ich ihm genau so eine sichere Hand wie er sie als Fotograf seinerzeit stets hatte.

Klar etablierten sie sich als dritte Kraft, und wer jetzt meint ums Verrecken gegen sie Kommunalpolitik machen zu können, der lernt auch nichts mehr dazu. Aber auch sie sollten an der einen oder anderen Stelle lernen, dass es nicht immer um eine reine Lehre gehen kann.

Sitzverteilung_Rat_2014_gro

Einen bunten Rat wird die Stadt Unna zukünftig haben. Leicht wird die Arbeit für Bürgermeister Werner Kolter nicht, denn sieben Fraktionen (SPD, CDU, GRÜNE, FDP, FLU/FW, LINKE, PIRATEN) – wie gesagt – allesamt im Fraktionsstatus werden er und die Verwaltung zum Besten der Stadt Unna zusammenhalten müssen. Und die Fraktionen sollten eilends gedanklichen Abschied nehmen von Projektionen, die ihr Tagesgeschäft im Kommunalen an Landes- oder Bundesparlamente knüpft.

Beitragsbild: Sebastian Laaser und sein strahlender Vorsitzender Volker König. Sie durchlebten einen erfolgreichen Abend.

Vorläufige Ergebnisse als PDF

Die Mitglieder des neuen Rates:

Partei Name Wahlbezirk
SPD Wolfgang Ahlers  Direktmandat im Wahlbezirk 19
SPD Ralph Bürger  Direktmandat im Wahlbezirk 7
SPD Bernd Dreisbusch  Direktmandat im Wahlbezirk 12
SPD Gudrun Friese-Kracht  Direktmandat im Wahlbezirk 3
SPD Heike Gutzmerow  Direktmandat im Wahlbezirk 15
SPD Susanne Herzog  Direktmandat im Wahlbezirk 14
SPD Michael Hoffmann  Direktmandat im Wahlbezirk 11
SPD Volker Michael König  Direktmandat im Wahlbezirk 17
SPD Anja Kolar  Direktmandat im Wahlbezirk 22
SPD Monika Krause  Direktmandat im Wahlbezirk 10
SPD Ingrid Kroll  Direktmandat im Wahlbezirk 9
SPD Sebastian Laaser  Direktmandat im Wahlbezirk 18
SPD Renate Nick  Direktmandat im Wahlbezirk 2
SPD Paul Raupach  Direktmandat im Wahlbezirk 21
SPD Karl Römer  Direktmandat im Wahlbezirk 13
SPD Hans-Jürgen Scheideler  Direktmandat im Wahlbezirk 20
SPD Djawad Tadayyon  Direktmandat im Wahlbezirk 8
SPD Klaus Tibbe  Direktmandat im Wahlbezirk 23
SPD Michael Tietze  Direktmandat im Wahlbezirk 1
SPD Brigitte Wass  Direktmandat im Wahlbezirk 4
SPD Anne-Katrin Wienecke  Direktmandat im Wahlbezirk 16
CDU Bernhard Albers  Direktmandat im Wahlbezirk 5
CDU Rolf-Dieter Beyersdorf gewählt über Liste
CDU Werner Clodt gewählt über Liste
CDU Rainer Engel gewählt über Liste
CDU Rudolf Fröhlich gewählt über Liste
CDU Christa Gosing gewählt über Liste
CDU Gerhard Heckmann  Direktmandat im Wahlbezirk 6
CDU Erich Kreß gewählt über Liste
CDU Gebriele Meyer gewählt über Liste
CDU Carsten Morgenthal gewählt über Liste
CDU Jessika Naumann gewählt über Liste
CDU Franz Rottinger gewählt über Liste
CDU Wolf-Rüdiger Schmidt gewählt über Liste
CDU Frank-Holger Weber gewählt über Liste
CDU Holger-Joachim Wiese gewählt über Liste
GRÜNE Karl Dittrich gewählt über Liste
GRÜNE Charlotte Kunert gewählt über Liste
GRÜNE Björn Merkord gewählt über Liste
GRÜNE Ines-Carola Nieders-Mollik gewählt über Liste
GRÜNE Anna Ortmann gewählt über Liste
GRÜNE Michael Sacher gewählt über Liste
GRÜNE Ismet Sacit Soyubey gewählt über Liste
FW/FLU Klaus Göldner gewählt über Liste
FW/FLU Jörg Hißnauer gewählt über Liste
FW/FLU Franz-Josef Klems gewählt über Liste
DIE LINKE Silke Hähnel gewählt über Liste
DIE LINKE Petra Odrejka-Weber gewählt über Liste
PIRATEN Heike Palm gewählt über Liste
PIRATEN Christoph Tetzner gewählt über Liste
FDP Martin Bick gewählt über Liste
FDP Andreas Tracz gewählt über Liste

 Hinweis:


Alle hier dargestellten Wahlergebnisse gelten solange als vorläufig, bis sie von den Wahlausschüssen der Kreisstadt Unna bzw. des Kreises Unna endgültig festgestellt worden sind und die jeweiligen Kandidatinnen/Kandidaten die Annahme der Wahl erklärt haben

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.