12 Ratsmitglieder verabschieden sich aus der Kommunalpolitik

Unna. Mit Ablauf der Wahlperiode scheiden zahlreiche Ratsmitglieder aus dem Rat der Kreisstadt Unna aus. Bürgermeister Kolter ehrte zwölf Ratsmitglieder, die am 25. Mai bei der Kommunalwahl nicht erneut kandidieren. Er bedankte sich für ihr kommunalpolitisches Engagement im Rat und seinen Gremien.

Im Einzelnen wurden verabschiedet:

SPD-Fraktion
Borowski, Annette (seit 1. Oktober 1999)
Ludwig, Melanie (seit 21. Oktober 2009)
Tewes, Helmut (seit 18. Oktober 1984)
Zahlten, Roswitha (seit 1. September 2001)

CDU-Fraktion
Porzybot, Werner (seit 30. September 1984)
Wieczorek, Gerda (seit 10. November 1994)

GAL-Fraktion
Cornelissen, Barbara (seit 29. November 2012)
Harder, Udo (seit 3. Dezember 1991)
Hartmann, Albert (seit 1. Oktober 1989)
Wiese, Heribert (seit 21. Oktober 2009)

FLU/FWG
Volkmer, Martin (seit 1. Oktoker 2004)

Fraktionslos
Gogolin-Schwering, Heike (seit 21. Oktober 2009)

Die Ehrungsordnung der Kreisstadt Unna sieht vor, dass ab einer Zugehörigkeit zum Rat für die Dauer von mindestens zwei Wahlperioden das kleine Stadtsiegel verliehen wird. Darüber hinaus wurden der langjährige stellvertretende Bürgermeister Werner Porzybot, der langjährige Fraktionsvorsitzende der GAL, Albert Hartmann, sowie Helmut Tewes, der seit 1984 als Orstvorsteher die Interessen des Ortsteils Massen vertreten hat, von Bürgermeister Kolter mit einem Bildpräsent gesondert verabschiedet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.