100 ans après la Première Guerre mondiale: Schüler aus Palaiseau forschen über den Krieg

Unna. 16 Schülerinnen und Schüler der Collége Charles Pèguy und ihre Lehrerinnen waren bis heute zu Besuch bei ihrer Partnerschule in Unna, dem Geschwister-Scholl-Gymnasium. Ihr Projektthema war Kunst und der Erste Weltkrieg.

Im Rahmen des Besuchsprogramms fuhren die Schülerinnen und Schüler u. a. nach Brühl ins Max Ernst Museum, um die aktuelle Ausstellung „Max Ernst und die Zeit um den Ersten Weltkrieg“ zu besichtigen. Die französischen Gastschülerinnen und –schüler hatten darüber hinaus ein Theaterstück einstudiert, das im GSG präsentiert wurde.

Mit auf dem Programm stand auch der Besuch des Unnaer Rathauses, bei dem die Gäste aus Palaiseau von der Ersten Stellvertretenden Bürgermeisterin, Renate Nick, herzlich begrüßt wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.