So kann Sammeln eine kreative Leidenschaft werden

Unna. Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren können im Hellweg-Museum an spannenden Aktivitäten rund um das Thema „Sammeln“ teilnehmen.

Die Kinder gehen auf Schatzsuche und erstellen eine Zufallssammlung aus Fundobjekten, legen eine ganz persönliche „Steckbriefsammlung“ an, lassen eine Welt im Schuhkarton erstehen und gestalten Kunstwerke aus gesammelten Gegenständen (Assemblagen). Zum Abschluss des fünfwöchigen Workshops, der von der Malerin und Museumspädagogin Bettina Dellwig geleitet wird, werden die entstandenen Werke und Sammlungen in einer kleinen Ausstellung präsentiert.

Das Museumsatelier ist an folgenden Mittwochnachmittagen geöffnet:
28. Mai/ 4. Juni/ 11.6. / 18. Juni/ 25. Juni 2014 (jeweils 15 bis 16.45 Uhr).

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Kinder sollten unempfindliche Kleidung tragen oder einen Malkittel bzw. ein altes Oberhemd mitbringen.

Das Hellweg-Museum bittet um Anmeldung unter der Rufnummer 02303-256445 oder hellweg-museum@stadt-unna.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.