„kUNstforderer“ – Bernd Engelhardt hebt die modellhafte Arbeit des Unnaer Vereins hervor

Kreis Unna. „Wir müssen aufpassen, dass die Kultur- und Kunstförderung in Zeiten knapper Kassen nicht gänzlich unter die Räder kommt“, warnt Bernd Engelhardt, kulturpolitischer Sprecher der SPD-Kreistagsfraktion.

Bernd Engelhardt

Bernd Engelhardt

Kultur habe größte Bedeutung auch für unsere Region – als Identitätsstifter, Tourismusfaktor, Bildungsanbieter, Instrument der Sozialpolitik und nicht zuletzt als Beschäftigungsfaktor. Doch dem könne die öffentliche Hand immer seltener Rechnung tragen, weil ihr derzeit gerade einmal das Geld für unbedingt nötige Pflichtaufgaben bleibe. Ohne ihr finanzielles Engagement drohe die Kulturszene aber auszudörren.

Durchaus beispielhaft findet die SPD-Kreistagsfraktion das Engagement des Vereins „kUNstforderer“, der bildende Künstler aus der Region unter einem Dach zusammenführt, der in Unna die Kunstkneipe betreibt und der Bildungsangebote für Laien und den Nachwuchs unterbreitet. Kreisweit gibt es aus Sicht der SPD viele vergleichbare Initiativen von Gruppen oder Einzelakteuren.
„Hier zeigt sich, was ehrenamtliches Engagement zu leisten vermag und wie leistungsstark unsere kulturelle Szene in den Kommunen sein kann“, sagte Bernd Engelhardt nach einem Gedankenaustausch des kulturpolitischen Arbeitskreises und den beiden „kUNstforderer“-Sprecherinnen Ilona Hetmann und Angelika Naujoks.
Ein besonders interessantes Projekt führen die kUNstforderer seit mehreren Jahren durch: die Arbeit mit Kindern aus sozial benachteiligten Familien sowie für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen. Diese Projekte sind besonders für die Kinder zur Stärkung und Steigerung des Selbstbewusstseins, des Selbstwertgefühls und der Lebensfreude wichtig. Durch Gestaltung, durch das Können und durch die eigene Kreativität bekommen die Kinder positive Impulse, die zur Stärkung der Persönlichkeit führen. Die kUNstforderer konnten im Laufe des Jahres 2013 mit 52 Kindern unterschiedliche Projekte mit dem Hintergrund der kulturellen Bildung durchführen.

Hintergrund:

Der Künstlerverein kUNstforderer e.V. ist ein Zusammenschluss von Künstlern, Künstlerinnen und Förderern in Unna, um die bildende Kunst in Unna und in der Region zu fördern und zu qualifizieren. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt bei der Aus- und Weiterbildung von Künstlern/innen, Hilfestellung in allen Fragen der bildenden Kunst sowie beim internationalen Austausch von Künstlern. Der Kontakt zu den Partnerstädten und der Austausch zwischen den Künstlern wird praktiziert und soll weiter gefestigt werden. Der Verein besteht seit 1996 und hat 58 Mitglieder und Förderer. Die Arbeit ist ehrenamtlich. Im Januar 2008 ist auch eine Jugendgruppe mit acht Mitgliedern entstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.