Erfahrung, die am Geschwister Scholl so richtig fit für Europa macht

Über ihre Zeit in USA, Neuseeland, Frankreich oder Peru berichten Schüler(innen) des Geschwister-Scholl-Gymnasiums am Donnerstag, 3. April, im Forum der Stadthalle. Die Erfahrungsberichte sind Teil der Veranstaltung „Fit für Europa – Auslandsaufenthalte und Sprachreisen“, zu der von 16 bis 18 Uhr alle interessierten Schüler/innen der Jahrgangsstufen 8 bis 12 und deren Eltern willkommen sind.

Wann der am besten geeignete Zeitraum für einen Auslandsaufenthalt ist, welche Formen geeignet sind und wie teuer das Ganze wird: Zu den wichtigsten Fragen dieses Themenkomplexes gibt es an diesem Tag kompetente Auskunft. Unter anderem steht Maximilian Preisberg vom EUROPE DIRECT-Informationszentrum beim Kreis Unna als Gesprächspartner zur Verfügung. Darüber hinaus wird ein Vertreter der Universität Nijmegen über ein Studium in den Niederlanden informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.