Hier geht’s um echte Talente – Projekt „Freie Wildbahn“ sucht Besetzung für den „Zauberer von Oz“

Junge Musical-Talente gesucht: Wer träumt davon, einmal auf der Bühne zu stehen, vor großem Publikum zu singen, zu tanzen oder in verrückte Rollen zu schlüpfen? Wer hat bisher nur unter der Dusche oder schon im Chor gesungen, wer hat in der Theater-AG oder in der Bläserklasse erste Erfahrungen gesammelt, die er gern vertiefen möchte? Das Projekt „Freie Wildbahn!“ bietet Jugendlichen aus Unna jetzt dazu die Gelegenheit.

In einer bisher einmaligen Kooperation von Theater Narrenschiff, Kulturzentrum Lindenbrauerei, VHS  und Kulturbereich der Stadt Unna soll in den nächsten Monaten im Lindenviertel ein Jugend-Musical für Unna entstehen. Jugendliche aus unterschiedlichen Schulformen, sozialen Verhältnissen und Kulturen können gemeinsam unter professioneller Ableitung ihre Talente auf der „freien Wildbahn“ erproben.

Das Jugend-Musical soll keine Eintagsfliege sein: Im Rhythmus von ein bis zwei Jahren sind weitere Inszenierungen geplant, so dass sich die Teilnehmer über mehrere Produktionen schauspielerisch, gesanglich, tänzerisch oder instrumental entwickeln können.

Als erste Produktion unter der Regie von André Decker und Christiane Kopka und der musikalischen Leitung von Svitlana Svoroba ist ein schräges Fantasy-Spektakel frei nach  dem Klassiker „Der Zauberer von Oz“ geplant. In diesem Stück geht es nicht nur um eine phantastische Reise, sondern auch um die Fragen: Wer bin ich eigentlich? Was kann ich? Bin ich nicht viel zu schwach, zu feige, zu mutlos? Es geht um die Kraft der Freundschaft und um die Erkenntnis, dass sich manch riesengroße Angst, wenn man sie mit anderen zusammen bekämpfen kann, am Ende als Popanz entpuppt.

Das Musical „OZ“ soll ab Juni geprobt und im März 2015 auf der Bühne des Kühlschiffs aufgeführt werden. Interessierte Jugendliche ab 12 Jahren sollten sich möglichst umgehend bis zum 28.03.2014 beim Theater Narrenschiff (mail@theater-narrenschiff.de) zum Casting anmelden, möglichst mit ein paar Informationen über sich und ihr Interesse am Projekt.

Kontakt: Bernd Uppena, Am alten Bach 6, 59427 Unna, Tel.: 02303 490439, Mobil: 01575 7338972, E-Mail: bernd.uppena@web.de

Das Konzept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.