Hätte Treue einen Hausnamen, so hieße sie SPD

Gute Tradition für die SPD im Unnaer Norden: am Samstag nach Aschermittwoch wurden langjährige Mitglieder für ihre Treue und Unterstützung geehrt.

Bei seinen Königsborner Freunden machte Landrat Michael Makiolla in seiner einleitenden Rede deutlich, wie wichtig das Engagement in demokratischen Parteien ist, gerade in Zeiten des einschneidenden Wandels in der Arbeitswelt und der spürbaren Entsolidarisierung im gesellschaftlichen Zusammenleben.

In diesem Jahr konnten der Landrat, Stadtverbandsvorsitzender Volker König und die Vorsitzende des Ortsvereins, Heike Gutzmerow historische Ehrungen aussprechen. Adolf Wierke, Helmut Reich und Heinz Kramer auf ihre 50-jährige Mitgliedschaft zurückblicken. Jörg Franke und Werner Schramm gehören seit 25 Jahren der SPD an.

(Foto Sebastian Laaser: Volker König, Helmut Reich, Jörg Franke, Michael Makiolla, Adolf Wierke, Heinz Kramer, Werner Schramm [v.l.n.r.])

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.