Erstligakochen mit Ulli Ferner: Zur badischen Pizza bitte ein Sieg

Wir hauen den Gegner in die Pfanne

Freiburger FC

Nach dieser für meine Jungs wahnsinng erfolgreichen letzten Woche mit nur 11 Gegentoren ist heute wieder Bundesligaalltag mit normalen Gegnern. Für Rudis Biene Maja Truppe und für meine königsblauen Heroen warten zwei bezwingbare Gegner aus dem Badischen. Darum gibt es heute:

Badische Pizza (Dinnele)

Zutaten:

500 g Mehl
5 g Salz
2 g Zucker
20 g Hefe
300 Ml. warme Milch
2 El Olivenöl
250 g Speck
2 Becher Schmand
2 St. Zwiebeln
100 g geriebenen Käse
gehackte Kräuter nach Geschmack
Salz, Pfeffer

Zubereitung :

Die ersten sechs Zutaten zu einem Teig verkneten und 30 Minuten gehen lassen. Anschließend den Teig in kleine Kugeln formen und ausrollen. Nochmals 15 Minuten gehen lassen. Zwiebeln und Speck in Würfel schneiden und mit den anderen Zutaten vermengen. Bei 200 Grad etwa 20 Minuten backen.

Meine Tipps:

Freiburger FC – Rudis Mannen 0:2
Schalke – Hoffenheim 2:1

… und meine:  Kann mit beiden Ergebnissen leben,, macht das mal so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.