400 Gäste sagten dem obersten Feuerwehrmann Thomas Engelbert adé

Das war ein würdiger Abschied: Am Freitag, 31. Januar 2014 endete die Dienstzeit des Leiters der Unnaer freiwilligen Feuerwehr, Thomas Engelbert, nach 17 Jahren Tätigkeit. Bürgermeister Werner Kolter bedankte sich im Rahmen einer Feierstunde bei Thomas Engelbert für seine hohe fachliche Kompetenz und sein persönliches Engagement auch über die Grenzen von Unna hinaus.

Wurde von 400 aus dem aktiven Dienst verabschiedet:  Thomas Engelbert. (Foto: Stadt Unna)

Wurde von 400 aus dem aktiven Dienst verabschiedet: Thomas Engelbert. (Foto: Stadt Unna)

Viele Kameraden der Feuerwehr, Vertreter der Stadt und des Kreises Unna, und weitere Wegbegleiter hatten die Gelegenheit genutzt, Thomas Engelbert in den Ruhestand zu verabschieden. Unter den ca. 400 Gästen waren mit den ehemaligen Stadtbrandmeistern und Ehrenmitgliedern der Feuerwehr, Günter Schütze und Heinz-Gustav Frenzel, sowie Hendrik zur Weihen, der Engelberts Nachfolge antreten wird, vier Generationen der Unnaer Feuerwehr vertreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.