„Mick“, zu Ehren eines 70-Jährigen besingt Unnas Musik-Szene den ewigen Jagger

„Wie schnell doch so ein Jahr vergeht …“, staunt Frank Gründer, einer der Motoren der Unnaer Musikszene. „Wieder einmal steht unser mittlerweile schon fast als traditionell anzusehendes Weihnachtsmusikprojekt vor seiner Premiere“, kündigt er stolz an.

„Mick – Celebrating The 70th Birthday“, lautet der Titel, denn die Musikszene Unna präsentiert in diesem Jahr ihre Huldigung an Mick Jagger zum 70. (!) Geburtstag des legendären Frontmanns der ebenso legendären Rolling Stones. 40 Musikerinnen und Musiker Unnas, die jüngst 17, der erwachsenste um die 60, beteiligen sich an dem Konzept. Leckerbissen: Es wird einen Streichersatz geben, wenn das unerreichte „Angie“ intoniert wird, das Lied, mit dem Mick sang, dass „Angie“ und seine gemeinsame Zeit vorüber ist, sie besser gehen möge – und das nicht mehr angespielt werden darf, wenn eine deutsch Politikerin einen pompösen Parteitagsauftritt bespielen möchte.

Immer wieder fanden unsere Musikprojekte wertvolle Unterstützung in Unna, durch kommunale und andere Einrichtungen in der Stadt ebenso wie durch Einzelpersonen und Unternehmen.
Getragen von solcher Unterstützung und Förderung war und ist die Planung, Erprobung und Aufführung der aufwendigen Musikprojekte eine große Freude.

Unverzichtbar für all diese Musikprojekte ist allerdings ganz besonders auch die Bereitschaft der Unnaer Musiker und Musikerinnen, für ein weihnachtliches Projekt zusammenzuwirken und regelmäßig absolut Bemerkenswertes auf die Bühne zu bringen. Diese Bereitschaft und das Können der Einzelnen sind das eigentliche Lebenselexier unserer Musikprojekte.

In diesem Jahr sind wir allen Beteiligten zu besonderem Dank verpflichtet. Am Sonntag, den 22.Dezember 2013 treten die Unnaer Musiker zur familienfreundlichen Zeit um 18 Uhr (Einlass 17 Uhr) mit ihrem neuen Programm „Mick“ im Rahmen eines Benefizauftritts für das Kulturzentrum auf.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.