Heinz-Jörg Sommer ist neuer Vize-Brandmeister im Kreis

Heinz-Jörg Sommer heißt der neue stellvertretende Kreisbrandmeister und Nachfolger von Thomas Engelbert, der im Februar verabschiedet worden war. Nach einem entsprechenden, inzwischen vom Kreistag bestätigten Votum der Feuerwehrchefs im Kreis überreichte Landrat Michael Makiolla dem 54-jährigen Sommer nun die Ernennungsurkunde.

Bei einer kleinen Feier dankte Landrat Makiolla Heinz-Jörg Sommer auch stellvertretend für die vielen freiwilligen Feuerwehrleute im Kreisgebiet für die Bereitschaft, dieses verantwortungsvolle Ehrenamt zusätzlich zu der Tätigkeit als Leiter der Freiwilligen Feuerwehr von Fröndenberg/Ruhr zu übernehmen.

Sommer wurde jetzt zum ersten Mal zum stellvertretenden Kreisbrandmeister gewählt. Seine Amtszeit beträgt sechs Jahre. Gemeinsam mit Alfred Krömer, dem Leiter der Lüner Feuerwehr, wird Sommer Kreisbrandmeister Ulrich Peukmann unterstützen und vertreten.

Den Glückwünschen des Landrates zur Wahl und Ernennung schlossen sich Eckhart Sulk, der Leiter des Fachbereiches Öffentliche Sicherheit und Ordnung, und Kreisbrandmeister Ulrich Peukmann an.

Landrat Makiolla (r.) gratulierte Heinz-Jörg Sommer zur Ernennung als stellvertretender Kreisbrandmeister | Kreisbrandmeister Peukmann (l.) schloss sich den Glückwünschen an (Foto: Kreis Unna)

Landrat Makiolla (r.) gratulierte Heinz-Jörg Sommer zur Ernennung als stellvertretender Kreisbrandmeister | Kreisbrandmeister Peukmann (l.) schloss sich den Glückwünschen an. (Foto: Kreis Unna)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.