FORUM Gesundheit sichert Angebots-Vielfalt im LünTec

Seit fast 20 Jahren bietet FORUM Gesundheit mit Sitz in der Friedrich-Ebert-Straße 58 in Unna Beschäftigten aus der Gesundheitsbranche Weiterbildungen an, seit 2009 unterhält das Unternehmen in Schwerte ein Fachseminar für Altenpflege, eine Schule für Podologie sowie eine Schule für Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz. Jetzt ist es im gesamten Kreis Unna vertreten: Zum 1. Oktober übernahm das FORUM Gesundheit das Weiterbildungsangebot der Business Academy of Applied Science (BAAS GmbH) in Lünen.

Mit der Übernahme des Bildungsangebots im LünTec durch das FORUM Gesundheit wird es künftig nicht nur eine Weiterführung, sondern auch eine Weiterentwicklung des Portfolios geben: „Wir werden das Angebot in der Fort- und Weiterbildung in Lünen erweitern und ab April kommenden Jahres zusätzlich einen neuen Standort für das Fachseminar für Altenpflege anbieten“, schildert Peter Schmidt, Geschäftsführer des FORUMs Gesundheit. Hierbei profitiert das Unternehmen von seiner Erfahrung: Seit fast 20 Jahren bietet das FORUM Gesundheit Fort- und Weiterbildungen für Beschäftigte aus der Gesundheitsbranche an.

Das umfassende Angebot aus den Sparten Pflegen, Betreuen und Begleiten, Selbstsorge, Podologie sowie Management und Organisation soll jetzt mit dem Angebot in Lünen zusammengeführt werden, wodurch sich das Spektrum an allen Standorten deutlich erweitern wird. „Wir werden die Chance ergreifen, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus der Gesundheitsbranche durch die Nutzung von Synergien im gesamten Kreis Unna ein umfassendes Programm anzubieten“, sagt Claudia Stenzel, Leiterin des Fort- und Weiterbildungsbereichs beim FORUM Gesundheit.

Für die Teilnehmer am aktuellen Kursangebot in Lünen ändert sich grundsätzlich nichts: Alle Fort- und Weiterbildungen, Lehrgänge und Seminare laufen wie gewohnt weiter – nur eben neuerdings unter dem Namen „FORUM Gesundheit“. Ansprechpartnerin im LünTec ist nach wie vor Aline Criée, die auch in Zukunft die Kurse leiten wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.