Height Tech-Drohne fahndet für Vattenfall nach Metalldieben

Height Tech, das ist die Bielefelder Feinschmiede, die unlängst gemeinsam mit Friedrich Nölle aus Bönen durch die Defillibrator-Drohne für Aufmerksamkeit sorgte. Sie hat wieder eine Neuigkeit. Diesmal fanden die findigen Tüftler eine Lösung für ein Problem, das von Vattenfall Mining an sie heran getragen wurde. Auch hier hat eine aufmerksame Drohne gute Chancen, den Vattenfallern aus der Klemme zu helfen. Das zukünftige Einsatzgebiet:  Aufspüren von Metalldieben aus der Luft.

Height-Tech Flugroboter sollen bei Kabeldiebstahl einen schnellen Überblick verschaffen und mittels Wärmebildkameras auch nachts navigieren können. In den Einsatzfahrzeugen werden spezielle Überwachungseinheiten verbaut, die eine schnelle Aufrüstung und eine hohe Übertragungsqualität gewährleisten.

Damit will das Unternehmen der ständig wachsenden Metalldiebstähle auf seinen zahlreichen Arealen Herr werden. Sollten sich die Überwachungs- und Fahndungsdrohen bewähren, werden sich da noch jede Menge weiterer Einsatzgebiete finden lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.