Solides Passagier-Plus auf Dortmunder Flughafen

Nicht nur BVB-Trainer Jürgen Klopp und seine Mannschaft fliegt ab Dortmund: Der Flughafen im Ruhrgebiet verzeichnete 2012 ein Passagierplus von 4,6 Prozent. Damit lag Dortmund, das in der Region alles andere als unumstritten ist, durchaus solide vor einigen Flughäfen in der Republik. Die hatten knappe Plus-Zahlen oder gar Minus zu verzeichnen.

1,9 Millionen Fluggäste zählte der Airport Dortmund insgesamt. Das ist ziemlich bescheiden, wenn man Frankfurt, Düsseldorf oder München als Vergleich zu Grunde legt. Aber es wirkt sehr gesund, vergleicht man den Revierflugplatz mit Kassel, Bremen oder Hannover.

Das waren die aktuellen Zahlen aus dem Jahre 2012. Man darf gespannt sein, was für 2013 ermittelt werden wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.