Ein neuer Führer durch die Tour der regionalen Literatur

Ein neuer Literaturführer ist soeben erschienen: „LiteraTourUnna 2013/2“ ist der Titel des neuen Veranstaltungskalenders, den  Lese- und Literaturinteressierte in diesen Tagen druckfrisch an den bekannten Auslagestellen in der Innenstadt und vor allem am i-Punkt im zib finden. Unter www.unna.de/cms/upload/pdf/Pressestelle/LiteraTourUnna2013_2.pdf ist das Programm auch im Internet erhältlich.

Über 20 literarische Angebote für alle Altersklassen und jeden Geschmack lohnen den Besuch im 2. Halbjahr 2013 und sind übersichtlich im neuen Faltblatt zusammengestellt. Vom Wilhelm-Busch-Abend mit Peter Schütze in der Bibliothek im zib bis hin zum Weihnachtselch und tödlichen Nikolausmenü spannt sich der Bogen der Veranstaltungen rund um Worte, Bücher und Geschichten.

Unna und Literatur – das hat eine lange Tradition. Schon lange vor den internationalen Festivals wie „Mord am Hellweg“ oder „literaturland westfalen“ wurden hier schon große Literaturveranstaltungen durchgeführt. Unna ist auch deshalb für das interessierte Publikum eine lebendige literarische Stadt, weil viele Akteure – wie die Kulturbetriebe mit Kulturbereich, VHS und Bibliothek, das Westfälische Literaturbüro in Unna e.V., die Buchhandlung Hornung, das café im zib und weitere mehr – immer wieder spannende Literaturveranstaltungen anbieten.

Mit diesem neuen, demnächst regelmäßig erscheinenden Veranstaltungsflyer möchten die Literaturveranstalter der Stadt einen kleinen Wegweiser herausgeben, einen zeitlichen Routenplaner, der auf einen Blick verrät, was die nächsten Monate an literarischen Veranstaltungen zu bieten haben. Auf Anforderung kann LiteraTourUnna auch zugeschickt werden (Tel: 02303 103 726) oder in der nächsten Woche im Internet unter www.unna.de heruntergeladen werden.

LiteraTourUnna 2013/2 ist ein Gemeinschaftsprojekt der literarischen Veranstalter in Unna, die der Bereich Kultur der Kulturbetriebe im Sommer zu einem Runden Tisch eingeladen hatte, um Möglichkeiten und Formen der Kooperation zu erörtern. Die Beteiligten waren sich schnell einig, dass die vielfältige Literaturszene Unnas und ihre dementsprechenden Angebote regelmäßig gemeinschaftlich beworben werden sollten. Gemeinschaftliche Bewerbung erzeugt Synergien, schafft Aufmerksamkeit und erreicht ein breiteres Publikum. Neben dem Bereich Kultur der Kulturbetriebe haben sich das Westfälische Literaturbüro und sein Förderverein in besonderem Maße für die Erstellung und Distribution des Flyers engagiert.

Die Literaturveranstalter Unnas möchten sich nunmehr regelmäßig treffen. Der nächste Flyer mit Literaturangeboten in Unna wird voraussichtlich Mitte bis Ende Januar 2014 erscheinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.