Unna hat nun einen Innenstadt-Bahnhof, der ins schöne Stadtbild passt

Da war er noch lange nicht fertiggestellt, als schon überregional gerühmt wurde, dass Unnas Bahnhof ein ganz besonderes Juwel in der ansonsten arg ramponierten Krone der Deutschen Bahn werden würde. Was allerdings nicht n u r der Verdienst der Bahn war, sondern in hohem Maße auch der der Unnaer Planung. Kaum ein Tag verging, dass ich aus dem Unterbau kletterte und oben nicht Marcus Gorzel einen guten Morgen wünschen konnte, denn der observierte schon wieder die Baustelle und sprach mit den Beteiligten ab, was demnächst wie zu geschehen habe.

Nun ist es bald soweit: Am 5. September 2013 wird das komplett runderneuerte Gelände seiner Bestimmung übergeben. Dann bilden das alte Bahnhofsgebäude, die neu gestalteten Außenanlagen und der neue Busbahnhof ein einheitliches und dennoch stilistisch abwechslungsreiches Ensemble. Öffentlicher Personenverkehr hat in Unna dann ein neues und unverwechselbares Antlitz.

Michael Groschek hat als NRW-Verkehrsminister seinen Besuch angekündigt, wenn der Bahnhofvorplatz am 5. September seiner Bestimmung übergeben wird. Dann freut er sich Bürgermeister Werner Kolter guten Tag sagen zu können. Er war ion Oberhausen Fraktionsvorsitzender der SPD als Wener Kolter dort Beigeordneter war.

Michael Groschek hat als NRW-Verkehrsminister seinen Besuch angekündigt, wenn der Bahnhofvorplatz am 5. September seiner Bestimmung übergeben wird. Dann freut er sich Bürgermeister Werner Kolter guten Tag sagen zu können. Er war in Oberhausen Fraktionsvorsitzender der SPD als Werner Kolter dort Beigeordneter war.

Dazu hat sich auch Prominenz angesagt. Michael Groschek, Verkehrsminister des Landes Nordrhein-Westfalen, wird dabei sein, wenn das enorm aufgehübschte Bahnhofsumfeld fertiggestellt sein wird und allen Unnaern und den vielen Gästen der Stadt zur Verfügung steht. An diesem Tag um 12 Uhr endet ganz offiziell eine jahrelange und kostspielige Baustelle, wo sich lange Zeit ein Projekt mit dem anderen abwechselte. Unna hat sich am Bahnhof eine Eingangssituation gegeben, die sich sehen lassen kann.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.