Unnas Stadtwerke stellen sich jedes Jahr neu auf: Ausbildung ist Trumpf

Ab dem 1. August verstärken fünf junge Nachwuchskräfte das Team der Stadtwerke Unna. Der kommunale Energiedienstleister investiert in die Fachkräfte von Morgen: Rund neun Prozent der Belegschaft sind Nachwuchskräfte. Fünf neue Auszubildende, zwei angehende Industriekauffrauen, zwei Elektroniker Fachrichtung Betriebstechnik und einen Industrieelektriker, begrüßten Stadtwerke-Chef Jürgen Schäpermeier, Personalleiter Roland Flack sowie die Ausbilder am 1. August 2013.

Lisa Kalle und Carolin Maniurka (Industriekauffrauen), Markus Koch und Nico Mackels (Elektroniker Fachrichtung Betriebstechnik) und Ludwig Karl Boeke (Industrieelektriker) starten die Ausbildung beim kommunalen Energieunternehmen. Mit ihnen zählt das 156-köpfige Team insgesamt 14 Auszubildende.

Die Stadtwerke Unna bilden seit Jahren erfolgreich Nachwuchskräfte aus. Nicht nur die aufwendigen neuen IT-Berufe wurden im Unternehmen erfolgreich angegangen, das Unternehmen qualifizierte zudem junge Monteure doppelt für das Erdgas- und Elektrofach. Das Spektrum im Unternehmen reicht von der Ausbildung zu Industriekaufleuten, Elektronikern, Industrieelektrikern, Anlagenmechanikern bis zu IT-Systemelektronikern. „Im kommenden Jahr wollen wir auch zwei ausbildungsbegleitende Studiengänge anbieten“, sagt Roland Flack. Geplant sind das Studium der Wirtschaft mit dem Abschluss Bachelor of Arts und das Studium Industrielles Servicemanagement mit dem Abschluss Bachelor of Engineering – jeweils in Kooperationen mit Hochschulen der Region.

Das Unternehmen nimmt die Nachwuchsförderung ernst; viele qualifizieren sich weiter, machen ihre Meisterprüfung oder studieren sogar neben dem Beruf wie aktuell vier Stadtwerker. Die Nachwuchskarrieren prägen die Stadtwerke bis in die Geschäftsführung: Sowohl der kaufmännische Prokurist Matthias Kortmann als auch der technische Prokurist Dietmar Biermann starteten ihre Berufslaufbahn mit einer Lehre bei den Stadtwerken Unna.

Fragen zur Bewerbung, zu Möglichkeiten von Praktika: Der Leiter der Personalabteilung, Roland Flack, und sein Team informieren gerne unter der Telefonnummer 02303 2001-115.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.