Sportförderkreis lobt Stipendium an Unnas Hochschule für Sportlerinnen und Sportler aus

Bürgermeister Werner Kolter und der Sprecher des Förderkreises des Unnaer Sportes, Bernd Hartung, stellten heute (8. Juli 2013) ein Stipendium für ein Studium an der Hochschule Unna vor. Die Dekanin der Hochschule für Sport und Gesundheit, Prof. Dr. Sandra Ückert, freute sich: „Es ist ein tolles Engagement des Unnaer Sportes, mit dieser Maßnahme Sportler in ihrem Studium zu unterstützen.“

Der Sportförderkreis Unna vergibt zum Wintersemester 2013/14 ein Teilstipendium für eine/n Studierende/n aus der Kreisstadt Unna an der Hochschule Unna. „Damit möchten wir ganz gezielt Sportler aus Unna, die in örtlichen Sportvereinen aktiv sind, unterstützen“, so Bernd Hartung. Für Bürgermeister Werner Kolter zeigt die Initiative „die Hochschule und der Campus in Unna-Massen sind hier vor Ort verankert.“ Alle riefen Interessierte auf, sich für das Stipendium zu bewerben.

Informationen zum Stipendium:

Dieses Stipendium ist ein finanzielles Stipendium. Es umfasst einen Betrag von höchstens 3000 Euro und stellt somit einen Teilbetrag der von der Hochschule in Rechnung gestellten Studiengebühren dar. Es wird für das Studium eines der nachfolgenden Studiengänge nach Wahl des/der Stipendiaten/in gewährt:

An der H:G Hochschule für Gesundheit und Sport:
 Sport und angewandte Trainingswissenschaft (B.A.) oder Sportwissenschaft (M.A.); Komplementärmedizin (B.Sc. oder M.Sc.); Sanitäts- und Rettungsmedizin (B.Sc.); Psychologie und Mentale Gesundheit (B.Sc. oder M.Sc.).
An der HAM Hochschule für angewandtes Management: Betriebswirtschaftslehre (B.A. oder M.A.); BWL mit Branchenfokus Handelsmanagement (B.A.); BWL mit Branchenfokus Logistikmanagement (B.A.); BWL mit Branchenfokus E-Commerce (B.A.); Sportmanagement (B.A. oder M.A.); Wirtschaftspsychologie (B.A. oder M.A.); Wirtschaftsrecht (LL.B oder LL.M.).

Zahlungsweise des Stipendiums:
Die Bachelor-Studiengänge an der Hochschule Unna umfassen sechs Vorlesungssemester und ein Praktikumssemester, für die die Hochschule jeweils monatsweise Studiengebühren erhebt. Der Förderkreis übernimmt für jedes erfolgreich abgeschlossene Vorlesungssemester einen Förderbetrag von maximal 500 Euro, höchstens jedoch insgesamt 3000 Euro. Der Förderbetrag wird ausgezahlt, wenn der/die Stipendiat/in einen Nachweis über das jeweils erfolgreich abgeschlossene Vorlesungssemester sowie über die Bezahlung der entsprechenden Studiengebühren erbracht hat.Voraussetzungen für eine erfolgreiche Bewerbung sind u. a. folgende Rahmenbedingungen:
– Der/die Bewerber/in ist Bürger/in der Kreisstadt Unna.
– Der/die Bewerber/in betreibt seit mehreren Jahren aktiv Vereinssport (grundsätzlich im Amateurstatus) und ist aktives Mitglied in einem Unnaer Sportverein (Kaderzugehörigkeit wünschenswert, aber keine zwingende Voraussetzung).
– Der/die Bewerber/in ist in einem Unnaer Sportverein seit mehreren Jahren als Funktionär/in aktiv (Trainer/in, Übungsleiter/in, Mitarbeit im Vorstand o.ä.).
– Der/die Bewerber/in immatrikuliert sich zum Wintersemester 2013/14 an der H:G Hochschule für Gesundheit und Sport oder an der HAM Hochschule für angewandtes Management für einen der o. g. Studiengänge.

Information zu den Studiengängen:
Bei Fragen zum Studium an der Hochschule Unna (International University Network, IUNworld) mit den Hochschulen H:G Hochschule für Gesundheit und Sport sowie HAM Hochschule für angewandtes Management wenden Sie sich bitte an:
Eva-Christina Ennen, M.A. Studierendenkanzlei H:G; info@hochschule-unna.de

Bewerbung:
Ihre Bewerbung einschließlich Motivationsschreiben, Lebenslauf, Notenspiegel der Zeugnisse der vergangenen zwei Jahre und einer entsprechenden Bestätigung Ihres Sportvereins richten Sie bitte bis zum 31.Juli 2013 an:

Förderkreis des Unnaer Sports
Sprechergremium
Herrn Bernd Hartung
c/o GELSENWASSER AG
Viktoriastraße 34
59425 Unna

Über die Vergabe des Stipendiums entscheidet eine dafür einzusetzende Vergabekommission. Die Vergabe erfolgt durch den Sportförderkreis. Die Bewerber/innen haben keinen Rechtsanspruch auf Erhalt eines Stipendiums.

von links: Bürgermeister Werner Kolter, Prof. Dr. Sandra Ückert (Dekanin Hochschule für Gesundheit und Sport), Bernd Hartung und Bodo Micheel (Sportförderkreis). (Foto: Stadt Unna)

von links: Bürgermeister Werner Kolter, Prof. Dr. Sandra Ückert (Dekanin Hochschule für Gesundheit und Sport), Bernd Hartung und Bodo Micheel (Sportförderkreis). (Foto: Stadt Unna)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.