Entfesselt Martin Schulz den Riesen Europa?

Portraits des Parteivorstands der SPD am 04.12.2011 in Berlin

Martin Schulz (Foto: SPD/Dominik Butzmann)

Mit einem ebenso prominenten wie stets in seiner faszinierend engagierten Persönlichkeit überraschenden Lesegast wartet die Buchhandlung Hornung auf: Am Freitag, 24. Mai 2013 (einen Tag vor dem Champions League-Endspiel) liest Martin Schulz, amtierender Präsident des Europäischen Parlamentes, aus seinem Buch „Der gefesselte Riese“. Der Sozialdemokrat Martin Schulz kommt zu Kollegen, denn er war viele Jahre selbstständiger Buchhändler, ehe er den politischen Weg als Hauptstrecke wählte und 1994 ins Europaparlament einzog. Dort wies er sich alsbald als kompromissloser Mann fürs Detail aus, als kämpferischer Europäer und als unermüdlicher Streiter dafür, den Menschen die Vorzüge des einigen Europas nahe zu bringen.

Indes, Martin Schulz ist Realist genug: Er erkennt von jeher Schwächen und beschreibt sie schonungslos, in seinen Reden ebenso wie in seinen Publikationen, wie im neuen Buch, aus dem er lesen wird. In Zeiten, da populistische Flachtaucher gar Parteien grründen, die dem unmittelbar bevorstehenden Begräbnis Europas das Wort reden, weil sie ahnen, dass viel Wahlvolk nickend dabei zuhören wird, bemüht sich Schulz um Analytik, appelliert ans Nachdenken und versucht Wege zu beschreiben, das Dilemma zu verlassen. Lösungen zu suchen, sie zu finden und vielen nahe zu bringen, ist sein Ansatz. Resignierend das Elend zu beklagen und dem Handeln zu entsagen ist seine Sache nicht.

Michael Sacher von der Buchhandlung Hornung hat einen faszinierenden Gast zur Lesung gebeten, der es verdient, besucht zu werden und der es noch mehr verdient, dass man ihm zuhört.

Buchhandlung Hornung lädt ein zur Lesung:
Martin Schulz: Der gefesselte Riese. Europas letzte Chance
Zeit: Freitag 24. Mai 2013, 16 Uhr
Ort: Säulenkeller – im Zentrum für internationale Lichtkunst
Eintritt frei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.